STEUERDURCHSETZUNG – VERTRETUNG IHRER INTERESSEN

In kritischen Situationen stehen wir zuverlässig an Ihrer Seite: Wenn Betriebsprüfungen anstehen, besprechen wir schon im Vorfeld mit Ihnen bekannte Streitpunkte. Wenn das Finanzamt Aufwendungen nicht anerkennt, klären wir die für Sie beste Vorgehensweise. Lohnt es sich, Ihre Position in einem streitigen Verfahren durchzusetzen? Oder ist die Berichtigung Ihrer Steuererklärungen die klügere Strategie, weil sie Einspruchs-, Finanzgerichts- oder Steuerstrafverfahren vermeidet? Durch eine sorgfältige Analyse des jeweiligen Sachverhalts finden wir den wirtschaftlich sinnvollsten Weg.

BLOG

  • Spende, Weihnachten, gemeinnützig

Spende statt Weihnachstkarten

Dezember 20th, 2017|Kommentare deaktiviert für Spende statt Weihnachstkarten

Anstatt Weihnachtskarten zu verschicken, unterstützen wir seit einigen Jahren  Einrichtungen in unserem näheren Umkreis. Dieses Jahr haben wir der Mittagsbetreuung für unsere Otterfinger Grundschüler einen Scheck über EUR 500,00 überreicht. Die Scheckübergabe erfolgte im Rahmen der 20-Jahrfeier […]

Der Lotse – Steuerausblick 2018

Dezember 19th, 2017|Kommentare deaktiviert für Der Lotse – Steuerausblick 2018

Der neue Steuerausblick mit allen aktuellen steuerlichen Informationen ist da.
Ganz hinten finden Sie einen Kalender mit allen wichtigen Steuerterminen.
Hier weiterlesen: Steuerausblick_Vellante_2018

Der Lotse – Januar 2018

Dezember 12th, 2017|Kommentare deaktiviert für Der Lotse – Januar 2018

In dieser Ausgabe:
Partner und Kinder als Mitarbeiter im Unternehmen
Mit dem Angebot punkten
Mit warmen Händen schenken
Kleinbetragsrechnungen
Anhebung der Grenze für GWG
Ersetzendes Scannen und Dokumenten-Management-System
Papierbelege in den Reißwolf

Hier weiterlesen: Lotse_Vellante_0118

Lotse Spezial – Unternehmensnachfolge

November 23rd, 2017|Kommentare deaktiviert für Lotse Spezial – Unternehmensnachfolge

INHALT:
1. DIE UNTERNEHMENSNACHFOLGE FRÜHZEITIG PLANEN
2. DEN PASSENDEN NACHFOLGER FINDEN
3. DIE BRAUT SCHMÜCKEN
4. DEN KAUFPREIS BESTIMMEN
5. VORGESPRÄCHE UND VERHANDLUNGEN FÜHREN
6. FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR DEN KÄUFER
7. KOMMUNIKATION MIT MITARBEITERN, KUNDEN UND DIENSTLEISTERN
8. STEUERFALLEN VERMEIDEN – STEUERCHANCEN NUTZEN
9. DIE […]